Der alte Dom zu Mainz Der alte Dom zu Mainz
Was ist drin?

Guido Faccani über die Sarkophag-Analyse

Anfang Juni wurde er unter großem Presseaufgebot geöffnet. Die Bildzeitung titelte „Bröselbischoff im Second-Hand-Sarg“ – doch was ist wirklich drin im Sarkophag?

Ein hochkarätiges Team aus Wissenschaftlern und Handwerkern arbeitet seither unter Hochdruck an der Analyse des Sarkophages und seines Inhalts. Die Fachwelt und die breite Öffentlichkeit warten seitdem auf die Veröffentlichung der Ergebnisse.

Noch stehen endgültige Analysen wie Datierung und DNA aus. Der Bestattete ist bisher nicht eindeutig identifiziert. Doch Forschungsleiter Dr. Guido Faccani hat die Hoffnug noch nicht aufgegeben, dass es sich doch um Erkanbald handeln könnte, der zwischen 1011 und 1021 der amtierende Erzbischof war.