Der alte Dom zu Mainz Der alte Dom zu Mainz
14. Jahrhundert

Gotischer Umbau

Schriftquellen des 14. Jahrhunderts sprechen von einem ziemlich umfassenden Neubauplan, da der romanische Kirchenraum nicht mehr den liturgischen Anforderung entsprach. Dieser Neubau begann im Westen, ging allerdings nur sehr langsam voran und wurde, wohl aus Geldmangel, nie vollständig abgeschlossen. Nicht verbaute Werkstücke zeugen noch heute von dem groß angelegten, aber gescheiterten Vorhaben.

Veränderungen am Chorraum

ca. 1390 Einbau eines Chörleins und Neubau gotischer Westchor. Geplanter Neubau des Schiffs nicht umgesetzt.